Bergsteigen

Hohe Villerspitze

Alpeiner Berge

Heading

No items found.

Hohe Villerspitze

Tourenbeschreibung

Am Horntaljoch werden Gurt, Helm und Kletterutensilien ausgepackt, denn an der Hohen Villerspitze ist umfassendes Bergsteigen in steilem Gelände angesagt. Über Trittspuren und in Fels- und Schrofengelände erreicht man den eindrucksvollen "Schiefen Gang" - ein Band, das den Übergang in den zum Gipfel führenden Kamin beschreibt. Es sind nicht die Kletterstellen bis zum dritten Schwierigkeitsgrad oder die Gipfelhöhe von 3.087 m, sondern das steile, teils weglose Gelände, welches den Anspruch der Tour bestimmt. Die Hohe Villerspitze ist eine wunderbare Bergtour und vermittelt Ehrfurcht und Glücksgefühle bei ihren Besteigern.

Tour buchen

Gruppengröße

1-2 Personen

Preis

1 Person 490€, 2 Personen 265€/Person

Anforderungsprofil

Sehr gute Trittsicherheit erforderlich. Die Route führt durch steiles Wiesen- und Schrofengelände, im Fels erreichen die Schwierigkeiten den Grad UIAA III. Der übliche Zustieg erfolgt von der Franz-Senn-Hütte und erfordert von dort knapp 1.000 Höhenmeter.

Zeitraum

Juni bis November (bei zu viel Schnee oder Nässe nicht möglich)

Hohe Villerspitze

Buchungsoptionen

Stubaier Bergführer

Unsere Guides

Portrait Bergführer

Christoph Soratroi

Portrait Bergführer

Thomas Peer

Portrait Bergführer

Moritz Orgler

Portrait Bergführer

Johannes Mair

Portrait Bergführer

Markus Emprechtinger

Portrait Bergführer

Raimund Huter

Portrait Bergführer

Johannes Kirschner

Portrait Bergführer

Matthias Knaus

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Touren

Klettern

Maningkogel & Acherkogel

Tour ansehen

Bergsteigen

Hohe Villerspitze

Tour ansehen

Klettersteig

Höllenrachen Klettersteig

Tour ansehen

Hohe Villerspitze

Jetzt Tour buchen

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Du hast Fragen oder möchtest eine Tour bei uns buchen?

Kontaktiere uns!

Stubaier Bergführer GesbR

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.